Wir sind im Trauerfall für Sie da. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

Als traditionsbewusstes Familienunternehmen stellen wir uns seit 1959 in den Dienst für trauernde Menschen, die Abschied nehmen müssen.

Wir tun alles was möglich ist, um dem verstorbenen Menschen die letzte Ehre zu erweisen und bieten dabei den Beistand, den wir uns selber in einer solchen Lebenssituation von ganzem Herzen wünschen. Vom ersten Gespräch bei Ihnen zu Hause oder in unseren Räumen über die Abwicklung sämtlicher Formalitäten bis hin zur individuell gestalteten Trauerfeier, wir stehen Ihnen mit unserer langjährigen Erfahrung zur Seite und geben Ihnen die Zeit, die Sie für sich und die Angehörigen brauchen. Trauer dauert, solange Trauer dauert. Trost und Gemeinschaft brauchen Zeit. Wir schaffen Ihnen die Freiräume, um sich zu besinnen und aus der letzten Feier zur Ehre eines Menschen eine Erinnerung zu machen, an die man nicht nur mit Schmerz, sondern auch mit Dankbarkeit zurückblickt. Für alle Religionsgemeinschaften und Glaubensauffassungen und auf jedem Friedhof, der gewünscht wird helfen wir, Abschied zu gestalten, um Abschied nehmen zu können.

Close the dialog

Kontaktieren

So einzigartig wie der Mensch –
so ist auch sein Abschied.

Unsere Bestattungsarten

Da jeder Mensch ein Unikat ist, soll sich das auch in der letzten Feier zu seinen Ehren widerspiegeln. Ob klassisch, modern, im kleinen Kreis oder als große Abschiedsfeier, es soll für die Angehörigen eine würdige Feier sein, die etwas von der Persönlichkeit des Verstorbenen ausstrahlt.

Sie ist immer noch die klassische Art der Beisetzung

In einem Reihen- oder Wahlgrab mit oder ohne Namenskennzeichnung wird für die Hinterbliebenen ein Ort der Erinnerung geschaffen, an dem sie dem Verstorbenen nahe sein können. Für viele ist das eine große Hilfe in der Trauerbewältigung. Wir nehmen Ihnen alle Formalitäten ab, um auf jedem gewünschten Friedhof eine angemessene Bestattung möglich zu machen.

Traditionell wird die Asche des Verstorbenen in einer Kapsel verschlossen

nachdem er in einem Sarg eingeäschert worden ist. Die Urne mit der Aschekapsel wird danach auf einem Friedhof beigesetzt. So haben die Hinterbliebenen einen Ort der Trauer, den sie besuchen können, um einen Weg der Trauerbewältigung zu gehen. Wir organisieren alles Nötige, um eine Bestattung auf Ihrem gewünschten Friedhof möglich zu machen.

Mancher Verstorbene hat einen besonderen Bezug zum Meer gehabt.

Wenn es von ihm oder ihr so gewünscht worden ist, wird nach der Einäscherung die Asche auf hoher See beigesetzt. Nicht selten spielen auch der Gedanke nach Weite und des ewigen Kreislaufs der Gezeiten eine Rolle. Wir klären in diesem Fall für Sie alle Formalitäten und Notwendigkeiten der Überführung, um dem letzten Willen des Verstorbenen zu entsprechen.

Die Waldbestattung ist für manche eine Alternative Bestattung.

Bereits zu Lebzeiten kann man sich den Baum aussuchen, unter dem man zur letzten Ruhe gebettet werden möchte. Die Urne des Verstorbenen wird an der Wurzel dieses Baumes beerdigt. So haben die Angehörigen einen symbolhaften Platz, um dem Verstorbenen nahe zu sein. Wir regeln für Sie alle Notwendigkeiten, um diese Art des Abschiednehmens möglich zu machen.

Eine Anonymbestattung kann in Form einer Erd- oder Feuerbestattung gewählt werden.

Wie der Name vermuten lässt, wird an der Beisetzungsstelle auf jeglichen Namenshinweis verzichtet. Auf vielen Friedhöfen ist die Fläche für anonyme Gräber mit Rasen oder Bodendeckern bepflanzt und eine weitere Grabpflege entfällt. Wenn eine solche Bestattung gewünscht wird, übernehmen wir für Sie alle nötigen Vorbereitungen.

Traditionelle Bestattung mit Pferd und Wagen.

Da wir in unserem Bestattungshaus über Pferd und Wagen verfügen, ist es bei uns möglich, dem Verstorbenen nach alter Väter Sitte die letzte Ehre zu geben, indem man den Sarg oder die Urne des Verstorbenen auf dem Bestattungswagen aufgebahrt zum Friedhof der Wahl bringt. Sprechen Sie mit uns, wenn diese Tradition zu der Persönlichkeit passt, von der Sie Abschied nehmen müssen und so eine gute Erinnerung mehr im Herzen der Trauergesellschaft bleibt.

Wir sind für Sie da

Da jeder Mensch ein Unikat ist, soll sich das auch in der letzten Feier zu seinen Ehren widerspiegeln. Ob klassisch, modern, im kleinen Kreis oder als große Abschiedsfeier, es soll für die Angehörigen eine würdige Feier sein, die etwas von der Persönlichkeit des Verstorbenen ausstrahlt.

† Otfried Knotte

Auf „Das habt ihr schön gemacht.“, antworte ich zumeist „Was man „schön“ nennen kann bei einer Beerdigung.“. Aber es ist das schönste Lob und der größte Ansporn, Menschen in schwerer Zeit zu dienen.

Henning Knotte

„Nah genug beim Menschen zu sein, um etwas Trost zu spenden und gleichzeitig die nötige Distanz zu bewahren, um alle organisatorischen Fragen zu klären, das ist immer wieder eine Herausforderung.“

† Otfried Knotte

»Der Glaube an unsere Kraft kann sie ins unendliche verstärken.«

Trauerraum

Für eine Trauerfeier in persönlicherem Rahmen und als Ort des Abschieds bieten wir unsere Trauerräume in Niederbröl,und in Nümbrecht an. Außerdem kann man uns in unseren Räumlichkeiten in Wiehl und Denklingen erreichen.

Sprechen Sie uns an – gerne stehen wir Ihnen bei all Ihren Fragen zur Verfügung

Haben Sie Fragen? Benötigen Sie Hilfe? Wir sind immer für Sie da. Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an. Rund um die Uhr.

Close the dialog

Nachricht erfolgreich verschickt.

Wir werden Ihr Anliegen umgehend bearbeiten